Workshop:
fps -Bilder pro Sekunde

Georg Lisek ***

mit Schüler*innen der Oberschule Alexanderstraße, Silvia Gramsch und Irmtraud Dannemann

 

Im Workshop ‚fps – Bilder pro Sekunde‘  sind Videosequenzen Anlass und Motiv für das zeichnerische Arbeiten der Jugendlichen. Die Herausforderung des Workshops besteht darin, in unterschiedlichen Übungen das bewegte, flüchtige, sich permanent wandelnde Video-Bild in einer Zeichnung zu fixieren.
Im Ergebnis entstehen verschieden große Zeichnungen auf Papier, die einerseits die jeweilige Wahrnehmung und Gedächtnis der Jugendlichen spiegeln, andererseits deren Fokussierung des zeichnerischen Prozesses auf die Abstraktion vom Video-Vorbild dokumentieren.

 

Dieser Workshop findet im Seminarraum des Edith-Russ-Hauses in der Katharinenstraße 23 in Oldenburg statt.